Letzte 5 News Letzte Einträge im Forum
www.wolfslot.de
Autor: Popper geschrieben am: 21.03.2020
Auch wir dürfen nicht mehr...
Autor: Popper geschrieben am: 17.03.2020
Wir sind für Euch da...
Autor: Popper geschrieben am: 13.03.2020
Jubelrennen 3 von 10: Frühjahrs-Rennen
Autor: Popper geschrieben am: 04.03.2020
FINALE DER LTM AM 07.03.
Autor: Popper geschrieben am: 04.03.2020
Kategorie:  RCH Ecke - Dies und Das Ostern 2020
Autor:  ICEMEN Letzter: ICEMEN am:26.04.20 - 17:03 Uhr
Kategorie:  Fahrzeuge - Revoslot 132 REVO-Race 15.02.2020
Autor:  ck65 Letzter: ck65 am:14.02.20 - 21:13 Uhr
Kategorie:  Carrera DTM - Nur so LTM 2020
Autor:  ICEMEN Letzter: Rijnout Gankema am:04.01.20 - 15:46 Uhr
Kategorie:  Fahrzeuge - Revoslot 132 REVO RACE 19.10.
Autor:  ck65 Letzter: ck65 am:20.10.19 - 11:15 Uhr
Kategorie:  Carrera DTM - Nur so LTM 2019
Autor:  ICEMEN Letzter: ck65 am:05.10.19 - 15:16 Uhr
» Forum » Fahrzeuge » BRM » BRM Grundplatte

BRM Grundplatte
# 14.08.2017 - 10:04:24
    zitieren



Bei den BRM NSU ( wohl auch bei den anderen ) wurde die Grundplatte geändert !!!!!!

Die Achsböcke vorn können nicht auf die Grundplatte geschraubt werden !!!

Dies betrifft wohl die Fahrwerke die dig. Nachgerüstet werden können ( Wer will son Mist ) ( ev. Ingo !??!)

Falls Nachfrage besteht könnte man ja die Grundplatte nachbauen !
Ev. Messing ?
Gleiches Gewicht ! Natürlich !Smilie

Bitte mal Meinung dazu !
# 16.08.2017 - 20:59:42
    zitieren



Hi,

also bei meinem "White Kit" sind die vorderen Achsböcke noch verschraubt!

Habe jetzt die Messing Lager gegen Kugellager ausgetauscht, die Hinterräder leicht angeschliffen sowie die Grundplatte für's erste fertig. Auch den Sturz der Hinterachse habe ich leichtgängiger durch leichtes lösen der Lagerbockschrauben eingestellt. Den Wackel habe ich jetzt erstmal so übernommen, alles weitere werden die ersten Testfahrten zeigen Smilie .



Liebe Grüße Matthias