Letzte 5 News Letzte Einträge im Forum
Time Warp Rennen
Autor: Popper geschrieben am: 19.07.2019
13.07. LTM-FUN
Autor: Popper geschrieben am: 12.07.2019
Scaleauto statt Sideways
Autor: Popper geschrieben am: 04.07.2019
Freitag 28.06. MINI-Z RENNEN
Autor: Popper geschrieben am: 26.06.2019
21.07.2019: Let’s do the Time Warp again !!!
Autor: Popper geschrieben am: 14.06.2019
Kategorie:  RCH Ecke - Dies und Das Stammtisch
Autor:  ICEMEN Letzter: ck65 am:03.07.19 - 17:27 Uhr
Kategorie:  Sideways Grupp 5 - Nur so Sidewaysrennen 1.6.19
Autor:  ICEMEN Letzter: ICEMEN am:31.05.19 - 19:59 Uhr
Kategorie:  RCH Ecke - Dies und Das Neues Teamrennen ?!?
Autor:  Popper Letzter: Rijnout Gankema am:27.05.19 - 18:28 Uhr
Kategorie:  Sideways Grupp 5 - Nur so Sidewaysrennen 4.5.19
Autor:  ICEMEN Letzter: ck65 am:04.05.19 - 11:20 Uhr
Kategorie:  Tourenwagen Supercup - Rennen Supercup 2019
Autor:  hawk Letzter: hawk am:30.04.19 - 09:14 Uhr
  • RCH Racer Community Hoodie´s & T-Shirts
  • RCH Racer bei Facebook
  • LTM SAISON 2017/2018
  • Tourenwagen Supercup
  • Sideways Gruppe 5
  • RCH Racer
» News
Das Pfingstrennen war Klasse!
Nachricht
Allgemein
Bereits kurz vor 15.00 Uhr stand der erste Rennwillige vor der Tür und brannte darauf, seinen Boliden endlich auf Klein Monaco abzustimmen...

Das RennCenterHannover füllte sich zügig mit den Teilnehmern unseres kurzfristig angesetzten Feiertag-Rennens, immerhin sind elf Fahrer unserem Ruf ins RCH gefolgt... Naja eigentlich nur zehn, aber Danny ließ sich schnell davon überzeugen, dass Rennerfahrung durch nichts zu ersetzten ist als durch mehr Rennerfahrung ;-) Also fix ein „T-Car“ von Andreas auf die Bahn und üben, üben, üben...

Und Danny stand nicht als einziger Roukie an der Bahn: Stefan bestritt sein erst zweites Rennen und, wenn auch generell mit ordentlich Erfahrung, stellten wir fest, dass Rijnout das erste Mal einen Carrera rennfertig gemacht hatte. Alle drei fuhren ordentliche Ergebnisse ein.

Gegen 17.00 Uhr Fahrzeugabnahme und Eröffnung des Qualifying durch Harald. Der brannte gleich 'ne Hammerzeit ins MDF, musste sich aber dann doch noch hinter Andreas auf 2 und Ingo auf 1 einreihen. Der Krieger fand beim Quali irgendwie erst den Strom und dann seinen Fluss nicht, im Rennen lief es aber doch wieder ordentlich.

Rennstart mit Gruppe C: Danny, Micha F. und der Krieger eröffnen den Reigen um die 40 Minuten zu Pfingsten. Ja, die Gruppen sind jeweils durchgefahren, es sollte ja auch ein kleines bisschen weh tun... Mit „nur“ drei Mann in der Gruppe lief der erste Lauf ziemlich zügig, nach rund einer Stunde war Gruppe B dran:
Mit Torsten, Micha W., Claus und Stefan begann der Tanz von neuem. Wieder 40 Minuten Netto-Fahrzeit, die auch (dank Chaos) auf rund eine Stunde gedehnt wurde. Hier und da der eine oder andere kleine Kampf, wie immer sehr kameradschaftlich, alle ohne Messer zwischen den Zähnen.

Die Zeit fliegt, wenn man Spaß hat: schon war Gruppe A dran: Ingo, Andreas,
Harald und Rijnout. Und weil diese vier nicht weniger Fun haben wollten streckten sie auch die Zeit auf eine knappe Stunde. Die Fights wurden in diesem Rennen weniger unmittelbar in den Gruppen ausgetragen, so schafften es Torsten und Claus aus Gr. B auf die Plätze 2 und 3 hinter Harald. Der Krieger und Danny kamen aus ihrer Gr. C auf die Plätze 5 und 8. Also ein schönes, ausgewogenes Rennen mit einer bunten Mischung an Fahrern, der Spaß im Vordergrund. Viel Gesabbel und Fachsimpelei, alte Hasen und Youngster, Stamm- und Gelegenheitsfahrer. Super Stimmung und ein gelungener Nachmittag/Abend.

Wir danken allen Fahrern, so machen Feiertage Bock auf mehr …! Die nächsten „Sonderrennen“ sind in Planung, näheres folgt in Kürze.

Euer RCH-Team
geil

«zurück
Kommentare für Das Pfingstrennen war Klasse!
# 1 von ICEMEN
Wie immer toller Rennbericht, tolles Rennen und Leute und herzlichen Dank an das Remncenter Team


« zurück
Gesamt: 320071    Heute: 117    Gestern: 185    Online: 6    ... mehr